Hochzeits DJ Preise

Meine Preisspanne liegt zwischen 950.- und 1850.-. Das entspricht dem marktüblichen Preis für einen Hochzeits DJs. Ich empfehle, nicht unter oder über dieses Preisfeld zu gehen. Ein tieferer Preis wirkt für mich suspekt, wenn man den Aufwand sowie alle anfallenden Kosten bedenkt. Ein höherer Preis ist schlicht zu hoch (sehr aufwändige technische Anforderungen oder enorme Distanzen ausgeschlossen).

Für jedes Brautpaar gilt aber genau abzuwägen, welche Elemente der Hochzeit ihnen wichtig sind und wo man etwas sparsamer sein darf. Wenn Euch die musikalische Unterhaltung beim Apéro, als Hintergrundmusik oder bei der Party wichtig ist, empfehle ich dringend, dies keinem Laien zu übergeben. Prüft die Angebote, lernt die Menschen kennen und hört auf euer Bauchgefühl.

Hochzeits DJ Preise Kosten

Welche Kosten hat der Hochzeits DJ?

Auf den ersten Blick klingt das nach einem sehr hohen Preis. Als professioneller, also hauptberuflicher Hochzeits DJ entstehen mir Kosten, die ein Laie nicht hat:

  • Technik (ich nehme Technik im Wert von Fr. 10’000.- an eine Hochzeit mit)
  • Anreise
  • AHV
  • Kranken-, Unfalltaggeldversicherung
  • Musik (ich bezahle für jeden Song)
  • Werbung
  • Kleidung (im Alltag trage ich ja keine Massanzüge)
  • Lager/Büro
  • Verschleissmaterial (Musikwunschkarten, Kugelschreiber, Batterien)

Ein Laie, welcher «schwarz» an einer Hochzeit arbeitet, kann mindestens 30% dieser Kosten einsparen. Die ganzen Versicherungen wälzt er einfach auf seinen Arbeitgeber ab und  Steuern bezahlt er keine. Doch sollte man auch die Qualität und nicht nur den Preis vergleichen. Bietet der DJ einen Notfall-DJ an, falls er kurzfristig nicht kommen kann? Was benutzt der DJ für Technik? Erscheint der DJ auch festlich gekleidet? Hat der DJ die nötige Erfahrung? Gibt es eine vertragliche Absicherung?

Wie wird der Preis berechnet?

Der Preis ist von Faktoren wie etwa Wochentag, Distanz und Hochzeitsdatum abhängig. Bereits am Telefon kann ich einen ziemlich exakten Preis nennen, der alle Leistungen beinhaltet. Grundsätzlich gilt: Die Nachfrage bestimmt den Preis.

Ich biete immer All-incusive-Angebote, da ich nicht möchte, dass meine Kunden am Hochzeitstag auf die Uhr schauen müssen. Für mich spielt es keine Rolle, ob ich um exakt 2.30 Uhr nach Hause kann oder die Gäste bis zum Morgengrauen auf den Tischen tanzen.

Kontaktiert mich per Telefon oder Mail, um mir eure Hochzeits- und Musikvorstellungen zu schildern. Falls es schnell gehen soll, könnt ihr auch mein Offertenformular ausfüllen – ich schicke innert 24 Stunden eine Offerte.